Quality knows no compromises – and justice is not a matter of chance.

The philosophy of this law office is based on providing legal services at the highest level of service and quality. When advising and representing his clients, Dr. Thiele focuses on meeting their needs and achieving efficient solutions.

Having trained and worked for many years in one of the largest and most highly respected law firms worldwide*, Dr. Thiele knows the requirements and expectations of clients vis-à-vis their lawyer in the context of high-volume disputes.

In contrast to larger entities, clients of Dr. Thiele will be exclusively advised and represented by the experienced litigator himself. Thus, Dr. Thiele's legal practice is able to merge the flexibility of a small entity with the consulting standards of a large law firm.


*Hogan Lovells International LLP – acknowledged by numerous national and international awards and rankings regarding dispute resolution / litigation, such as Juve, Legal500, Chambers Global etc. Winner of the Chambers Global Award 2014 for Dispute Resolution.

Dr. Dominic Thiele

Commercial and high-volume civil law disputes are our main area of activity.

Dr. Thiele's legal practice is focused on the advice and legal representation of clients in commercial and civil law disputes. This comprises court actions, but also the pre-litigation stage, where it should be considered whether a judicial conflict can amicably be avoided.

Dr. Thiele represents his clients not only in disputes before state courts, but also in alternative dispute resolution mechanisms, like arbitration proceedings, mediation, conciliatory proceedings and other ADR instruments. Besides the client representation, Dr. Thiele may also be involved as an arbitrator, for example in ICC, DIS, ad hoc or adjudication proceedings.

In individual cases, our practice also advises with regard to contract negotiations and contract design: by involving an experienced litigator, implementing unfair contractual provisions or those likely to cause conflict can be avoided in advance.

A comprehensive overview of the services offered by this law firm can be viewed here.

Dr. Dominic Thiele

What makes a good lawyer? That he understands and is able to explain the law. In simple, comprehensible terms. Because legal issues are complex enough.

Dr. Dominic Thiele founded this law office in 2014 after working for more than five years in the Hamburg litigation team of the international law firm Hogan Lovells. Before that, he had already worked for one and a half years in a small multi-disciplinary Hamburg office as a corporate lawyer.

His professional experience spans corporate, tenancy, construction, purchase, product liability, investment brochure and trade law. In recent years, Dr. Thiele has also advised on numerous matters in the field of renewable energy.

Dr. Thiele has published articles on competition, European, trust, corporate, civil procedure and international trade law.

During one-year study course in Sydney, Australia, he received the Master of Laws Degree (LL.M.). His doctoral thesis, which was awarded summa cum laude, was on WTO law.

Dr. Thiele’s comprehensive CV is available to view here and a selection of his legal publications here.

Dr. Dominic Thiele

The list below provides an overview of finalised or ongoing proceedings which have been advised by Dr. Thiele (selection):

Commercial/Trade Law

Continuous court representation of a large German trading company in disputes with suppliers (double-digit number of cases concerning 6- and 7-digit EUR sums)

Continuous court representation of an international high-tech electronics manufacturer (inter alia disputes concerning medical technology)

Advising and representing an MDAX company in a complex post-MBO dispute (7-digit EUR volume)

Advising and representing a Beverly Hills film production company in a lawsuit against an insurance broker concerning a 9-digit USD investment (first instance and appeal proceedings regarding a claim for damages)

Advising and representing a heating pump manufacturer in several procedures of evidence-taking in order to defend the client against product warranty claims

Advising and representing an electronics manufacturer to judicially enforce trade law warranty claims against a Taiwanese supplier

Defending a steel manufacturer in a lawsuit against a EUR 1.5 million bank guarantee claim

Advising and representing a large trading company in a pre-trial discovery and a subsequent lawsuit to enforce claims for damages regarding a distribution facility maintenance agreement

Advising and representing numerous clients in various different pre-trial and judicial disputes against insolvency revocatory actions

Advising a Hong Kong shipping container lessor on recovering containers and enforcing rental claims against different lessees

Advice and successful representation of a UK machine trader against a default decree which was legally in force and incontestable (by way of a reinstatement action)

Advising and representing a hair cosmetics manufacturer in a lawsuit to recover a loan claim of approx. EUR 3 million (2 instances)

Advising and representing an electronics manufacturer in a lawsuit against a media agency to recover payments for non-performed services to the value of several million EUR

Advising and representing a charity organisation in a lawsuit against a media agency in order to enforce claims concerning a film project

Advising and representing an MDAX company for defence in a lawsuit against a 7-digit EUR remuneration claim concerning a project agreement

Advising and representing a food manufacturer (meat segment) in a lawsuit against a packaging supplier concerning claims for damages

Advising and representing a manufacturer of steel products against its supplier in a lawsuit concerning claims based on unjustified enrichment

Judicial representation of a bank in a lawsuit to enforce bank guarantee claims (7-digit EUR amount)

Enforcement of a purchase price claim of a leading thermostat producer against B2B customer in the amount of more than EUR 500,000.00

Out-of-court defence of a US network technology company against a 6-digit commission claim regarding a real estate project in South America

Advising and representing a food manufacturer in a dispute with an energy supplier regarding incorrect invoicing

Advising and representing a media agency in a dispute with a client regarding asserted repayment claims (6-digit EUR volume)

Advising and court representation of a food company in a dispute against a lessor of an industrial machine to enforce warranty claims of approx. EUR 450,000.00

Court representation of a well-known thermostat producer in an independent evidence proceeding in order to defend client against alleged warranty claims with regard to a cooling system in an administration building of a large bank (value of dispute: approx. EUR 100,000.00)

Court representation of an automotive IT company to enforce remuneration claims

Ongoing court representation of an IT service provider (CRM/Salesforce business) to enforce remuneration claims

Court representation of a company against a machinery breakdown insurance to enforce an insurance claim (value of dispute: approx. EUR 430,000.00)

Corporate Litigation

Representation of a medium-sized company in a shareholder dispute to defend a client against a „troublesome shareholder“

Advising and representing shareholders of a building company in a court dispute against 33 shareholders concerning liquidation claims

Advising and representation of a radiologist in the course of the retirement from a radiologists’ association

Judicial enforcement of shareholders’ purchase claims (MBO agreement) against a buyer

Defence against asserted claims for damages in a post-M&A court dispute

Advising and representing a Hamburg tax consulting firm in a dispute with a former managing partner in the context of a redemption of shares measure

Advising and representing a well-known Hamburg law firm in various court proceedings against a former partner (claim for damages, equalisation claims, etc.)

Advising and court representation of a well-known Hamburg tax consulting company in complex dispute against two former directors and shareholders (issues: challenge of shareholders’ resolutions, claims for compensation due to director’s liability, redemption of shares, unauthorized perquisites, disclosure of information)

Advising and court representation of a lawyer in dispute with former partners in the context of purchase claims for shares and remuneration for services

Advising of a company with regard to the redemption of shares and subsequent court representation in a corresponding dispute against the shareholder

Court representation of a Hamburg lawyer in dispute with a former partner in the context of compensation claims and return of capital contributions

Investment Brochure Liability

Advising a Hamburg investment house regarding a failed ship-financing project, particularly dealing with aspects of D&O liability (volume: appr. 80 mill. USD)

Advising an MDAX company in 3 different investment brochure liability matters against a large number of investors (photovoltaic segment)

Product Liability

Ongoing court representation of a large electronics manufacturer to defend the client against product liability actions (several matters, also in appeal proceedings)

Advising a solar module producer in an international product recall (13 different countries)

Advising and representing an automotive manufacturer in the context of a product recall in a multilevel supply chain

Court representation of a leading thermostat producer against the allegation of product series defects in an evidence proceeding (“Selbständiges Beweisverfahren”)

Out-of-court defence of an international company (cold and heat business) against asserted claims regarding a building damage

Advising a trade company and developing a strategy vis-à-vis B2B and B2C customers regarding possible injurious defects of distributed products in a 7-digit trade volume

Court representation of a filter dryer supplier in independent evidence proceedings to defend client against product liability claims (substantial damage of storage goods in a supermarket due to leakage of cooling liquid)

Renewable Energy

Comprehensively advising a wind energy offshore constructor on several complex disputes with regard to an offshore project comprising an overall investment of approx. EUR 1.2 billion

Advising and representation of a solar module manufacturer in an ICC arbitration against an Indian supplier (warranty claims / claims for damages of an 8-digit EUR amount)

Advising and representing client in a DIS arbitration regarding the enforcement of supplementary claims (8-digit EUR amount) against the main contractor of an offshore windfarm project (substation jacket of a transformation platform)

Ongoing court representation of a large renewable energy company in numerous cases

Advising and court representation of an onshore windfarm manufacturer against its supplier regarding performance / warranty claims (lawsuit and previous ADR evidence taking action).

Preparation of a legal opinion for a Danish component manufacturer regarding compensation claims against customer for acceleration measures in an offshore windfarm construction project

Advising and representing a consortium partner in a DIS arbitration regarding mutual claims for damages and supplementary claims in an offshore windfarm project (value of claims approx. EUR 124,000,000.00)

Advising and court representation of three parties in an independent evidence proceeding in the context of alleged defects of a windfarm’s tripods

Advising and defending a client in a DIS arbitration against alleged warranty claims in an offshore windfarm project regarding an ICCP corrosion protection system (value of dispute: approx. EUR 6,400,000.00)

Advising and representation of a party in a DIS arbitration to defend against warranty claims in an offshore windfarm project with regard to alleged serial defects (value of dispute: approx. EUR 13,500,000.00)

Advising and representing a party in a DAB adjudication (ad hoc) to defend client against asserted warranty claims in an offshore windfarm project (value of dispute: approx. EUR 6,400,000.00)

Miscellaneous

Court representation of a Hamburg lawyer in a professional liability dispute concerning defence against claims for damages from a former client

Advising and representation of a client in attachment proceedings to protect assets against embezzlement

Judicial enforcement of a loan claim (six-digit)

Advising and representing a client against a seizure order in the amount of EUR 10,000,000.00

Advising and representing a law firm in a litigation matter against a former client to enforce remuneration claims and defend against the allegation of professional misconduct

Advising and representing a client against a Kiel notary/lawyer to enforce liability claims in the context of embezzlement (value of claim: approx. EUR 100,000.00)

Preparation of a legal opinion with regard to the procedural strategy for a Hamburg law firm to give professional advice and support in a preliminary injunction proceeding

Successful representation of a client against unjustified remuneration claims of a lawyer

Imprint


Att. Dr. Dominic Thiele

Office:
ABC-Straße 38
D-20354 Hamburg
T: +49 (0) 40 609 441 770
F: +49 (0) 40 609 441 779
E: thiele@prozessanwalt-hamburg.de
www.litigator-hamburg.de

VAT-ID: DE261195459

Att. Dr. Dominic Thiele has been admitted to the bar according to the law of the Federal Republic of Germany. He is a member of the Hamburg Bar Association (membership no. 123488) and subject to its supervision:

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg
Bleichenbrücke 9, 20354 Hamburg
T:  +49 (0) 40 357 441 0
F:  +49 (0) 40 357 441 41
E: info@rechtsanwaltskammerhamburg.de
www.rechtsanwaltskammerhamburg.de

The relevant professional rules can be viewed on the website of the German Federal Bar Association (www.brak.de) in the section “Berufsrecht”. In particular, the following provisions are relevant:

BRAO - Bundesrechtsanwaltsordnung
BORA - Berufsordnung für Rechtsanwälte
FAO - Fachanwaltsordnung
RVG - Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte
CCBE - Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft
EuRAG - Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland

The law firm’s professional liability insurer is HDI Versicherung AG.

The information on this website is solely intended to present the law office of Att. Dr. Dominic Thiele. It neither contains a binding legal advice nor is suitable to replace the same. Att. Dr. Thiele excludes any liability for the actuality, correctness and completeness of the information presented on this website. The same applies to external online contents to which this website directly or indirectly refers by way of hyperlinks and on which Att. Dr. Thiele does not have any influence.

The content of this website is subject to intellectual property rights. The duplication or copying of the texts and images require the previous written consent of Att. Dr. Thiele.

The legal references on this website and all issues and disputes in the context of this website are subject to the law of the Federal Republic of Germany.

Data Protection Notice

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Rechtsanwalt Dr. Dominic Thiele, ABC-Straße 38, D-20354 Hamburg, Deutschland, E-Mail: thiele@prozessanwalt-hamburg.de, Telefon: +49 (0) 40 609441770, Fax: +49 (0) 40 609441779

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der Rechtsanwaltskanzlei ist unter den o.g. Kontaktdaten erreichbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.prozessanwalt-hamburg.de (auch abrufbar unter: www.prozessanwaelte-hamburg.de, www.vertragsanwalt-hamburg.de, www.vertragsanwalt-hamburg.com, www.vertragsrecht-hamburg.com, www.arbitrator-hamburg.de, www.arbitration.hamburg, www.arbitrator.hamburg, www.litigator-hamburg.de, www.litigation-hamburg.de, www.dominic-thiele.de) werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- IP-Adresse des anfragenden Rechners,

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

- Name und URL der abgerufenen Datei,

- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

- verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

- zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an thiele@prozessanwalt-hamburg.de per E-Mail senden.

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über eine auf der Website bereitgestellte Schaltfläche Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

- Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

- dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Analyse-Tools

a) Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

i) Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

- Browser-Typ/-Version,

- verwendetes Betriebssystem,

- Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

- Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

- Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

ii) Google Adwords Conversion Tracking

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

- gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

- gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

- gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

- gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

- gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

- gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

- gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

7. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an thiele@prozessanwalt-hamburg.de.

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.prozessanwalt-hamurg.de unter „Datenschutz“ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.